small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 4. September 2007 doch dieses Thema:
Wenn Bauern nicht mehr anbauen wollen

Eine Kuh macht muh, viele Kühe machen Mühe: Wie sonst ist es zu erklären, dass die Zahl der landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland in den letzten 15 Jahren um ein Drittel zurückgegangen ist? Ein Jahr nach der Wiedervereinigung waren es noch weit über eine halbe Million, bis heute sind 366 000 übrig geblieben. Das Höfesterben hält unvermindert an.

Dabei sind in der Statistik die kleinen und Nebenerwerbs-Bauern, die eine Fläche unter zwei Hektar bewirtschaften – und denen es noch schlechter geht als ihren besitzstärkeren Kollegen – gar nicht erst berücksichtigt. „Mit Ackerbau und Viehzucht“, schreibt die Süddeutsche Zeitung, „ist kaum noch Geld zu verdienen, und die Europäische Union kürzt kontinuierlich die Subventionen.“

Hinzu kommen immer wieder mal Krisen in Form von Geflügelgrippe, Maul- und Klauenseuche oder BSE, die ganze Belegschaften dahinraffen und den Hofeigner vom einen auf den anderen Tag in den Ruin stürzen können. Im Gegenzug haben die Landwirte gelernt, laut zu klagen und mit ihrem Gejammer den Landwirtschaftsministern von Bund und EU den einen oder anderen Extra-Zuschuss abzupressen.

Natürlich sind nicht alle Bauern so. Manche setzen auf die Prädikate „Bio“ oder „Öko“ und hochwertige, vom Konsumenten durchaus geschätzte Produkte. Andere wiederum kehren sich von ihrer ursprünglichen Aufgabe, die Menschheit zu ernähren, ab: Sie bauen lieber alternative Energieträger wie Raps und Biomasse an. Letzteres ist lukrativer als die Produktion von Fleisch, Milch oder Kartoffeln – und das mit der Ernährung kriegen die Kollegen in der Dritten Welt schon hin.

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum