small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 21. November 2007 doch dieses Thema:
Draußen vor der Tür

„Ein Stück, das kein Theater spielen und kein Publikum sehen will“ – so lautete der Untertitel des Dramas „Draußen vor der Tür“ von Wolfgang Borchert. Es handelt vom Kriegsheimkehrer Beckmann. Der hat seine Kniescheibe in Russland verloren und humpelt durch ein noch nicht wiederaufgebautes Hamburg, dessen Bewohner mit einem lebenden Mahnmal wie dem versehrten Ex-Soldaten nichts anfangen können. Oder wollen.

Schon die Vorstellung der Figuren eingangs des Buches verrät Einiges über das Stück: „Beckmann, einer von denen“, seine Frau, die ihn vergaß, deren Freund, der sie liebt, ein Mädchen, dessen Mann auf einem Bein nach Hause kam und unter anderen „ein Kabarettdirektor, der mutig sein möchte, aber dann doch lieber feige ist.“ Borchert wusste, dass er in einer Nachkriegsgesellschaft – die nur noch nach vorne schauen wollte und ihre Kriegs- und Nazi- Vergangenheit gerne verdrängte – anecken würde.

Der Autor, so schreibt Heinrich Böll im Nachwort, zählte zu den Opfern der Weltkriegskatastrophe: „Wolfgang Borchert war achtzehn Jahre alt, als der Krieg ausbrach, vierundzwanzig, als er zu Ende war. Krieg und Kerker hatten seine Gesundheit zerstört, das Übrige tat die Hungersnot der Nachkriegsjahre.“ Sie ahnen es, die Geschichte endet tragisch. Borchert hatte sein Stück in einer Woche heruntergeschrieben. Er hatte einfach nicht mehr Zeit. Dennoch lieferte er gute Qualität ab.

Es fanden sich auch Mutige, die es aufführten – zum ersten Mal heute vor sechzig Jahren, noch dazu in der Stadt, in der es spielte. Leider hat Borchert die Uraufführung nicht mehr erlebt. Er starb einen Tag zuvor. Nur sechsundzwanzig Jahre alt ist er geworden.

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum