small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
Die besten Reden von A bis ZDie besten Reden von A bis Z
Nur wenn Sie sich rundum wohlfühlen, begeistern Sie Ihre Zuhörer

Halten Sie perfekte Reden, Ansprachen und Präsentationen - weil Sie sich in Ihrer Haut wohlfühlen.

Und dann ernten Sie begeisterten Applaus.
Denn „Die BESTEN Reden von A-Z“ hat so viel mehr zu bieten, als "nur" 397 professionelle Vorlagen und unzähligen Zitate zu jedem Redeanlass.


Klicken Sie hier ... und testen Sie jetzt „Die BESTEN Reden von A bis Z“

small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 14. März 2008 doch dieses Thema:
Richtige Analyse - falscher Schluss?

In das Poesiealbum seiner Tochter Jenny trug er als seine Lieblingstugend „Einfachheit“ ein. Leider war diese ihm, zumindest was seine schriftliche Ausdrucksweise betrifft, nicht immer gegeben. Der erste Band seines Hauptwerks erschien 16 Jahre später als geplant. Das ist wohl auch ein Grund, warum das Buch mit dem blauen Einband meist bis auf das Eingangskapitel ungelesen in den Regalen selbst seiner Anhänger verstaubt.

Der Autor schrieb im Jahr 1851 erleichtert an seinen besten Freund: „Ich bin so weit, dass ich in fünf Wochen mit der ganzen ökonomischen Scheiße fertig bin.“ Nichtsdestotrotz war ihm mit dem Kapital – es sollten noch zwei Folgebände erscheinen – der ganz große Wurf gelungen, der ihm einen Platz im Olymp der größten Ökonomen aller Zeiten einbringen sollte. Selbst seine größten Kritiker räumen ein, dass die gesellschaftliche Analyse auch anderthalb Jahrhunderte nach Erscheinen des Werks so falsch nicht ist. Nur was „Mohr“ – so nannte ihn sein Kumpel Friedrich Engels wegen seiner ungewöhnlich dunklen Gesichtsfarbe – daraus folgerte, fand keineswegs ungeteilte Aufnahme.

Immerhin hat das Buch wie kein zweites die Weltgeschichte beeinflusst und die Grundlage für das oft ausprobierte und vermutlich nicht weniger häufig gescheiterte System des Kommunismus gelegt. Dennoch sollte man das Kapital nicht ohne weiteres auf den Müllhaufen der Geschichte werfen. Die darin geschilderten vier Hauptformen der Entfremdung – die des Arbeiters von seiner Arbeit, vom Produkt seiner Arbeit, von den Produktionsbedingungen und von seinen Arbeitskollegen – bergen auch heute noch den Zündstoff für Arbeitskämpfe und sind mitverantwortlich für soziales Elend.

„Das Kapital“, sagte der Autor, „ist verstorbne Arbeit, die sich nur vampirmäßig belebt durch Einsaugung lebendiger Arbeit.“ Heute vor 125 Jahren sagte Karl Marx der Welt, die er verändern wollte, adieu.

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum