small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 24. Juli 2008 doch dieses Thema:
Aus großer Höhe auf die Männerwelt herabschauen

Wenn es stimmt, dass emanzipierte Frauen auf Männer bewundernd herabschauen wollen, tat sie dies aus großer Höhe: Amelia Earhart war eine Frauenrechtlerin, die auf ihr gutes Aussehen ebenso wenig gab wie auf ihre guten Schulnoten. Auch ein Medizinstudium brach sie nach einem Jahr ab. Nein, sie wollte höher hinaus, nachdem sie mit 23 Jahren zum ersten Mal in einem Flugzeug saß.

Sie nahm Flugstunden, arbeitete in allen möglichen Nebenjobs und kratzte so viel Geld zusammen, bis sie sich nach einem Jahr ein Flugzeug kaufen konnte. 1928 überquerte sie als erste Frau den Atlantik – leider nur als Passagierin. Doch war dies der Presse in ihrer amerikanischen Heimat so viele Schlagzeilen wert, dass sie zur Frau des Jahres gewählt wurde.

Natürlich ließ sie der eher passiv erworbene Ruhm nicht ruhen, bis sie es Charles Lindbergh gleichtun konnte und 1932 im Alleinflug den Großen Teich überflug; diesmal als Pilotin. Amelia Earhart nutzte ihre Popularität, um für die Gleichberechtigung der Frauen in Beruf und Gesellschaft einzutreten. Hatte sie doch in einem ureigenen Männermetier bewiesen, dass Frauen gleichwohl zu technischen Höchstleistungen in der Lage waren.

Ihre große Leidenschaft sollte der heute vor 111 Jahren Geborenen allerdings zum Verhängnis werden. Sie trat an, um als erster Mensch die Welt entlang des Äquators zu überfliegen. Vier Fünftel der Strecke hatte sie bereits geschafft, als sie am 2. Juli 1937 in Neuguinea zur letzten Etappe aufbrach. Amelia Earhart kam nie am Ziel an, weder ihre Leiche noch ihr Flugzeug wurden gefunden.

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum