small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 9. Januar 2009 doch dieses Thema:
Künstler ohne Illusion

Nur neun Seiten benötigte der Bühnenautor Heiner Müller, um Shakespeares Hamlet zu bearbeiten. Was sprachlich brillant daherkam, ließ sich später trotzdem kaum auf die Bühne bringen, weshalb Die Hamletmaschine nur selten aufgeführt wird. Immerhin ist das Schauspiel nächste Woche in Stuttgart zu sehen.

Andere Dramen des Autors – der gerne mit Whiskyglas in der einen und Zigarre in der anderen Hand posierte -– sind bis heute Bestandteil von Theaterspielplänen im In- und Ausland: etwa das Revolutionsstück Der Auftrag oder das Beziehungsdrama Quartett. Meist ging es in Müllers Stücken um Untergang und Tod; auch um politischen Terror und gesellschaftliche Zwänge.

Der nach Bertolt Brecht wohl bedeutendste Bühnenautor Ostdeutschlands gestand unerschrocken und in aller Öffentlichkeit ein, dass er in einem dem Untergang geweihten Staat lebte. Spätestens war diese Botschaft laut eigener Aussage bei Müller angekommen, als ihm Erich Honecker 1986 den Nationalpreis Erster Klasse der DDR verlieh. Auch im Westen wurde der Ost-Dramatiker gefeiert: Ein Jahr zuvor hatte er mit dem Büchnerpreis die höchste Literaturauszeichnung der Bundesrepublik erhalten. Heute vor 80 Jahren wurde Heiner Müller im sächsischen Eppendorf geboren. Er starb 1995 in Berlin. Einer von Müllers provokanten Sprüchen, die für die kompromisslose Haltung des Künstlers stehen, lautete: Hoffnung ist nur ein Mangel an Information.

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum