small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
Führungswissen für die AssistentinFührungswissen für die Assistentin
So unterstützen, entlasten und vertreten Sie Ihren Vorgesetzten kompetent und souverän

In zahlreichen Übungen erhalten Sie Hilfestellungen zu folgenden Themen:

  • Sicher und verantwortlich mit der „geliehenen Macht” des Chefs agieren
  • Feedback geben, knifflige Situationen meistern, Konflikte lösen
  • Aufgaben sondieren, Sachverhalte klären, Leistungen einfordern
  • Als Mittlerin verschiedene Interessen geschickt unter einen Hut bringen
  • Besprechungen und Meetings gut planen und nachbereiten



Überzeugen, motivieren und delegieren im Auftrag des Chefs– Jetzt anmelden!

small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 24. April 2009 doch dieses Thema:
Der größte Freund der Tiere

Putzige Vierbeiner sind ein beliebtes Thema dieses Newsletters. Doch heute geht es nicht um Tiere, sondern um den größten Freund der Tiere. Der hieß Bernhard Grzimek und war Professor, Zoodirektor und überhaupt eine Institution. Seit Oktober 1956 erschien er jede Woche dienstags den Fernsehzuschauern mit der Sendung „Ein Platz für Tiere“. Das Schema war stets das gleiche: Drei bis vier Filme über meist exotische Exemplare; dazwischen warnte der Naturliebhaber vor den Folgen von Umweltzerstörung und der bevorstehenden Ausrottung bestimmter Arten.

Nicht nur die Filme waren gut gemacht, auch sich selbst wusste Frankfurts oberster Tiergärtner gut zu inszenieren: Am Anfang jeder Sendung hatte er ein kuscheliges Jungtier im Arm, das er seinem Zoo entliehen hatte und sich vor der Kamera für die Anliegen des Direktors instrumentalisieren ließ. Warum auch nicht? Grzimek wusste schon vor Jahrzehnten, was Werbefachleute inzwischen täglich praktizieren: Über den emotionalen Appell lässt sich das Interesse des Zuschauers am besten wecken. Dabei war Grzimek ein seriöser Forscher: Sein Film „Serengeti darf nicht sterben“ – bei den Dreharbeiten verunglückte Sohn Michael tödlich – wurde mit dem Dokumentarfilm-Oscar ausgezeichnet. Und auch der Zoo entwickelte sich prächtig, was 3,3 Millionen Besucher jedes Jahr aufs Neue bestätigen.
Grzimek war einer der ersten Direktoren, der in seinem Tierpark an Gefängnisse erinnernde Gitterstäbe durch Plexiglaswände ersetzte und das Füttern der Insassen kategorisch verbot.

Heute wäre Bernhard Grzimek – er starb 1987 während eines Zirkusbesuchs an einem Herzinfarkt – 100 Jahre alt geworden. Nicht nur die wissenschaftliche Arbeit des unermüdlichen Tierschützers hat überdauert. Auch einige moralische Appelle haben nichts von ihrer Überzeugungskraft eingebüßt. „Der einzige, der einen Ozelotpelz wirklich braucht„, redete Grzimek seinem Fernsehpublikum ins Gewissen, „ist der Ozelot selbst.„

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum