small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 9. Juni 2009 doch dieses Thema:
Wie ein deutscher Offizier einen Lachs fängt

Welche Städte kommen Ihnen in den Sinn, wenn Sie an die Toskana denken? Vielleicht Florenz, Siena oder Pisa? Bestimmt nicht Prato, obwohl diese, was die Wirtschaftskraft angeht, es locker mit der Konkurrenz aufnehmen konnte. Hier ist das Textilzentrums Italiens, das heute freilich fest in chinesischer Hand ist. Früher waren Einwanderer aus dem Norden willkommen, auch aus Deutschland. So kam es, dass ein sächsischer Textilingenieur sich dort niederließ. Seinem heute vor 111 Jahren in Prato geborenen Sohn gab Erwin Suckert den Vornamen Erich. Der Filius passte sich gut in die italienische Umgebung ein, ging aufs Gymnasium, machte erste Schreibversuche in einem Satiremagazin.

Als der Erste Weltkrieg sein Wahlheimatland erreichte, meldet er sich als Freiwilliger – natürlich für die italienische Armee. Auch nach dem Krieg war er erfolgreich, zunächst als Diplomat, dann als Journalist, bis er Chefredakteur der renommierten Tageszeitung La Stampa wurde. Inzwischen hatte er seinen Namen gewechselt, aus Erich Suckert wurde Curzio Malaparte. Seine anfängliche Sympathie für den Faschismus wandelte sich allmählich in eine kritische Distanz zur Mussolini-Partei. Ganz brechen mit den Schwarzhemden wollte er nicht, obwohl er zuerst auf die Liparischen Inseln verbannt und anschließend unter Hausarrest gestellt wurde.

Als der nächste Krieg ausbrach, begann Malaparte dritte Karriere: als Kriegsberichterstatter und Buchautor. Sein berühmtestes Werk war Kaputt. Malaparte musste es als Roman tarnen; zu realistisch waren seine Schilderungen von der Ostfront, in denen er auch die Verbrechen der deutschen Wehrmacht und ihrer Verbündeten nicht aussparte. Die von ihm beschriebene beklemmende Atmosphäre brach Malaparte immer wieder durch bizarre, entlarvende Details auf. So berichtet er von einem deutschen General, der einen Lachs fangen will: Nach dreistündigem Kampf an der Angel fürchtet der Offizier, sich lächerlich zu machen – und befiehlt einem Untergebenen, den Fisch zu erschießen

Malaparte machte noch eine politische Wendung durch, hin zum Kommunismus. Als er 1957 in Rom starb, vererbte er sein prächtiges Haus auf Capri Chinas Parteiführer Mao.

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum