small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 9. Dezember 2009 doch dieses Thema:
Eine Wolke ohne Regen

Es war einmal ein Umweltgipfel. Der wurde 1992 in der schönen Stadt Rio de Janeiro abgehalten. Die Teilnehmer stellten fest, dass der Klimawandel ein ernstes Problem und die Staatengemeinschaft zum Handeln gezwungen ist. Auf der daraufhin einberufenen ersten UN-Klimakonferenz, 1995 in Berlin, beschloss man, die Gemeinschaft zu festigen und den Zwang zu verschärfen.

Auf dem dritten Weltklimagipfel 2 Jahre später im japanischen Kyoto wurden erstmals Ziele für eine Reduktion des Treibstoffausstoßes festgelegt, die für alle Industrienationen rechtlich verbindlich sein sollten. Das konnten sie aber nur, wenn die Staaten, die zusammen für 55 Prozent der weltweiten Emissionen verantwortlich sind, das so genannte Kyoto-Protokoll auch ratifizieren. Das ist inzwischen geschehen. Leider ist der größte Verursacher der treibgasgesteuerten Erderwärmung wieder ausgestiegen: Die Vereinigten Staaten haben das Kyoto-Protokoll zwar unterzeichnet, aber sie haben es nicht ratifiziert.

Seit Montag findet im dänischen Kopenhagen die mittlerweile fünfzehnte UN-Klimakonferenz statt, und sie dauert noch bis zum 18. Dezember. Was dort beschlossen wird, zeigt die Erfahrung, ist zwar wichtig. Noch wichtiger ist jedoch, dass die Regierungen später auch zu ihren eingegangenen Verpflichtungen stehen. Die US-Regierung sollte die Worte eines amerikanischen Schriftstellers beherzigen: „Ein Weiser ohne Taten“, meinte John Steinbeck, „ist eine Wolke ohne Regen.“ Das Volk wiederum sollte seine Regierung – vor allem, was die Umweltpolitik betrifft – stärker an Taten statt an Worten messen. Sonst wird nicht nur der Regen sauer.

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum