small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 3. Februar 2011 doch dieses Thema:
Der Tag, an dem die Musik doch nicht starb

Eine der längsten Singles, die je veröffentlicht wurden, ist American Pie. Das Stück ist so lang – über acht Minuten – dass es auf eine Vor- und Rückseite gepresst werden musste. Trotzdem wurde die Scheibe von Don McLean ein Hit. 1971 konnten Folksänger noch Platz 1 der amerikanischen Charts erreichen.

Erfolg mit demselben Lied hatte später auch Madonna, allerdings mit einer um mehr als die Hälfte abgespeckten Trällerversion. American Pie im Original ist allerdings ein bemerkenswerter Song. Er spult die Fünfziger und Sechziger Jahre der USA im Zeitraffer herunter. Am Ende jeder Strophe mit Ausnahme der letzten ist vom Tag, an dem die Musik starb, die Rede: “the day, the music died“. McLean bezog sich dabei auf ein ganz bestimmtes Datum: den 3. Februar 1959.

An diesem Tag starben gleich drei prominente Rock'n'Roller bei einem Flugzeugabsturz im US-Staat Iowa: Buddy Holly, Ritchie Valens und „Big Bopper“ Richardson. Doch die Musik starb nicht. Im Gegenteil: Immer wieder erschienen Platten vor allem von Buddy Holly mit bis dahin unveröffentlichten Aufnahmen, zuletzt noch im Jahr 2007. Nicht weniger als 33 Coverversionen anderer Interpreten von Buddy Holly-Singles zählt die Internet-Enzyklopädie Wikipedia. Fast alle wurden Hits. Am meisten gespielt von Radiostationen wie auch in der TV-Werbung ist wohl Not Fade Away, sowohl in der Version der Rolling Stones als auch der Grateful Dead. Bei letzteren war der Name einmal nicht Programm.

Mit Not Fade Away zeigten sich die Lebenden den Toten dankbar: den Verstorbenen jenes unvergesslichen 3. Februar.



Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum