small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 31. Mai 2011 doch dieses Thema:
Zu kalt zum Fliegen

Wie ein Vogel durch die Lüfte zu gleiten: Warum sollte ein Mensch das nicht auch können? Ihm müssten nur zwei Flügel wachsen! Zwei recht große freilich, damit sich viel Luft darunter staut.

Auf einem solchen Polster schwebend könnte sich selbst ein nicht mit einem Federkleid und marklosen Knochen ausgestattetes zweibeiniges Schwergewicht längere Zeit vom Boden erheben. So lautete die Überlegung des Albrecht Ludwig Berblinger. In seinem Beruf als Schneider hatte er es in seiner Heimatstadt Ulm zu einem gewissen Ansehen gebracht. Passend für sein Vorhaben würde er sich die Kleider zusammennähen. Berblinger hatte zudem über Jahre hinweg Eulen im Gleitflug beobachtet und neben aerodynamischen auch profunde mechanische Kenntnisse entwickelt, um einen rein mit Muskelkraft betriebenen Flugapparat bauen zu können Dieser Überzeugung war zumindest König Friedrich von Württemberg. Er schoss eine hübsche Summe zur Konstruktion bei. Heute vor zweihundert Jahren war Berblinger so weit, das Experiment der Ulmer Bevölkerung vorzustellen. Selbstverständlich traf auch der Monarch rechtzeitig in der südwürttembergischen Metropole ein. Eine erwartungsvolle Menschenmenge hatte sich an den Ufern der Donau aufgereiht. Doch als Berblinger von einem Holzgerüst auf der Adlerbastei losstürze wollte, siegte seine Vernunft.

Es herrschte keine ausreichende Thermik, ohne die selbst ein modernes Segelflugzeug sich nicht in größere Höhen zu schrauben imstande ist. Der Schneider vertröstete sein Publikum auf den nächsten Tag. Da war König Friedrich zwar bereits abgereist, aber sein Bruder weilte noch vor Ort. Wieder herrschte Flaute. Da Berblinger keinesfalls als Aufschneider von Ulm in die Geschichte eingehen wollte, wagte er den Versuch. Mangels Aufwinds endete dieser in der Donau. Andere Quellen berichten, erst ein kräftiger Stoß eines Gendarmen habe den flügellahmen Schneider zum Abheben bewegt. Ein Reim in lokaler Mundart lässt mehrere Deutungsmöglichkeiten zu: „D'r Schneider von Ulm hat's Fliega probiert, no hot'n d'r Deifel en d'Donau nei g'führt.“ Wie dem auch sei: Ein wissenschaftliches Experiment mit dem Originalgerät, 1986 durchgeführt, ergab, dass dieses sehr wohl zu einem erfolgreichen Flug taugte. An jenem 31. Mai 1811 kam erschwerend hinzu, dass die recht kalte Donau einfach keinen Aufwind zuließ. Falls Sie es selbst einmal versuchen möchten: Ein Nachbau des Flugapparats befindet sich im Treppenaufgang des Ulmer Rathauses.

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum