small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
Jetzt ist Schluss! Gönnen Sie sich mal eine Auszeit:Landlächeln
Jetzt ist Schluss! Gönnen Sie sich mal eine Auszeit:

Ist es nicht mal wieder Zeit für einen richtigen Wohlfühl-Urlaub? Einen, in dem Sie sich wirklich rundum geborgen und glücklich fühlen? Vielleicht einen, aus dem Sie sogar ein Lächeln wieder in den Alltag mitnehmen?

[anrede] [titel][name], machen Sie doch mal Vulkaneifel-Urlaub in unserem Landlächeln-Ferienhaus:

Auf über 170 m² Wohlfühlfläche, verteilt auf 2 Etagen, bietet es Ihnen alles, was Sie brauchen, um Ihren Aufenthalt unvergesslich zu machen: viel Platz für 6 Personen, Sauna, Wellness-Duschen, Eckbadewanne, Kuschel-Betten, Kamin, einen wunderschönen Garten mit Teich, ein Klang- und Seh-Erlebnis im Wohnzimmer, eine unbezahlbar tolle Landschaft und vieles mehr – und das alles in einer hochwertigen Ausstattung, die kaum zu wünschen übrig lässt!

Schauen Sie doch mal kurz vorbei - wir freuen uns auf Sie!


Lust auf ein Landlächeln? Dann klicken Sie hier...

small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 23. März 2012 doch dieses Thema:
Eine ungewöhnliche Völkerfreundschaft

Lengyel, magyar – két jó barát: Entschuldigen Sie bitte, wenn ich den heutigen Newsletter auf Ungarisch beginne. Der Pole, der Ungar – zwei gute Brüder, heißt die sprichwörtliche Wendung ins Deutsche übersetzt. Und auf Polnisch lautet sie: Polak, Węgier - dwa bratanki.

Also fast der gleiche Inhalt, nur dass aus den Brüdern in der Sprache unseres östlichen Nachbarlandes Brüderchen wurden. Das Sprüchlein geht in beiden Sprachen noch weiter, etwa in dem Sinne, dass gemeinsamer Kampf und anschließend gemeinsames Trinken anstehen.

Anders als die oft beschworene deutsch-französische oder deutsch-polnische Freundschaft, die hochoffiziell von Regierungsseite betrieben wurde – gewiss mit guten Absichten, aber in erster Linie aus politischen Erwägungen und beim deutschen Partners hervorgerufen durch ein schlechtes Gewissen aufgrund mehrerer vom Zaun gebrochener Kriege – ist das gute Einvernehmen von Ungarn und Polen historisch gewachsen.

Beide Nationen sind seit dem Mittelalter befreundet. Wenn ihre Angehörigen einmal Krieg gegeneinander führen mussten, geschah dies nur im Namen der sie gerade beherrschenden Mächte. Das waren die längste Zeit Österreich und Russland. Einen offiziellen Tag der ungarisch-polnischen Freundschaft gibt es erst seit 5 Jahren: Am 23. April 2007 wurde er ins Leben gerufen.

Was die Völker wohl am meisten zusammenschweißt, ist ihre Mentalität. Selbst zu kommunistischen Zeiten, als beide Staaten dem östlichen Militärbündnis angehörten, wurde Polen und Ungarn westlicherseits größere Lebensfreude und höhere Lebensqualität attestiert als den übrigen Nationen des Warschauer Paktes.

Ungarn, so hieß es, sei die fröhlichste Baracke des Ostblocks gewesen, und die Bewegung, welche die Öffnung des Eisernen Vorhangs einleitete, war in Polen entstanden: die Solidarnosc (siehe auch unseren Newsletter vom 17. September 2010: Die erste freie Gewerkschaft im Ostblock und vom 4. Juni 2009: Das erste osteuropäische Land mit neuer Demokratie). Möge die ungarisch-polnische Freundschaft noch lange anhalten. In diesem Sinne möchte ich mich mit einem viszontlátasrá beziehungsweise do widzenia verabschieden.

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum