small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 12. März 2013 doch dieses Thema:
Sydney? Melbourne? Oder doch lieber Thirstyville?

Sydney oder Melbourne? Wenn sich zwei Millionenmetropolen über den Status der künftigen Hauptstadt streiten, freut sich – eine kleine Gemeinde. Die erstreckte sich über 2.360 Quadratkilometer, immerhin zweieinhalb Mal so groß wie Berlin. Doch lebten im Yass-Canberra-Gebiet gerade mal 1.714 Weiße (die Eingeborenen zählten damals nicht mit) in Gesellschaft von 225.000 Schafen. Ob auch bei dieser Anzahl die schwarzen keine Rolle spielten?

Land gab es im dünn besiedelten Australien reichlich, weshalb der Bundesstaat New South Wales nicht zögerte, ein Territorium im Süden für die künftige Hauptstadt abzutreten. Weit genug von Sydney und Melbourne entfernt sollte sie sein, schrieb das Hauptauswahlkriterium vor, der Rest würde sich schon (er)richten lassen.

Doch bereits bei der Namensfindung begannen die Schwierigkeiten. „Shakespeare“ lautete einer der Ideen, wie Bill Bryson in seinem Reiseklassiker Frühstück mit Kängurus schreibt, und „Mayola, Wheatwoolgold, Emu, Eucalypta, Sydmeladperbrisho (unschwer als die ersten Silben der einzelnen Bundesstaaten zu erkennen), Opossum (…) waren weitere Vorschläge.“ Ebenso Thirstyville: Bei einer solchen Namensgebung hätten die künftigen Beamten sofort gewusst, welches Klima sie in der neuen Kapitale erwartete. Doch ist es wirklich so schlimm?

„Kalt im Winter, glühendheiß im Sommer, meilenweit von allem entfernt:“ So sieht es Bill Bryson. Einspruch gegen diese Wertung erhebt Johannes Voigt in seiner Landeskunde Australien: „Denn inzwischen hat man herausgefunden, dass man in Canberra sowohl gut leben wie gut arbeiten kann, nicht nur aus Gründen des Klimas, das dem mitteleuropäischen sehr ähnlich ist, sondern auch der dort herrschenden Atmosphäre wegen.“ Die trockene Steppe hat sich zu einer Gartenstadt gemausert, mit viel Wasser und Grün, in der Museen, Galerien und Bibliotheken für die einer Hauptstadt würdige kulturelle Unterfütterung sorgen.

Inzwischen leben in Canberra sogar mehr Menschen als Schafe: 325.000 sind es, genau so viele wie in Bonn, das auch über sehr viel Wasser und Grün verfügt, aber leider nicht mehr Hauptstadt ist. Bleibt noch das Problem der Aussprache. Die Meisten betonen Canberra falsch, auf der zweiten statt auf der ersten Silbe. Dieses Malheur passierte selbst der Gattin des britischen Generalgouverneurs Lord Denman, als sie in Vertretung ihrer Königin (und damit des offiziellen australischen Staatsoberhauptes) die Taufe vornahm. Heute vor 100 Jahren wurde der Grundstein gelegt, und als Lady Gertrude Denman den Namen der neuen Hauptstadt feierlich verkündete, sagte sie tatsächlich: Can'berra!

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum