small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 16. April 2013 doch dieses Thema:
Papst i. R. im Frauenkloster

Als Joseph Ratzinger vor genau einem Jahr 85 Jahre alt wurde, hat er seinen Geburtstag nicht groß gefeiert. Eher war der 16. April 2012 ein ganz normaler Arbeitstag für Benedikt XVI. Dieses Jahr wird selbst das nicht der Fall sein. Für einen Papst im Ruhestand interessiert sich die Öffentlichkeit nun mal nicht so sehr. Oder doch?

Die nicht völlig geklärten Gründe für Joseph Ratzingers überraschenden Abschied geben den Gläubigen weiterhin Rätsel auf. Wie auch der Umstand, dass erstmals seit Coelestin V. ein römischer Pontifex lebend aus dem Amt geschieden ist.

Bei Benedikts Vorgänger hatte sich die Verwunderung in Grenzen gehalten, als dieser am 13. Dezember 1294 abdankte. Der Eremit aus den Abruzzen war eine Verlegenheitslösung, nachdem der Papststuhl 2 Jahre lang unbesetzt blieb. Das Pontifikat hatte den Amateur Coelestin einfach überfordert.

Bei Benedikt war dies sicher nicht der Fall: Der intellektuelle Theologe und sprachgewandte Kosmopolit Ratzinger trat stets souverän auf, ohne dabei arrogant oder herrisch zu wirken. Können sich die Katholiken ihn als einfachen Betbruder im Kloster, der er nach offizieller Darstellung des Vatikan heute ist, überhaupt vorstellen? Sie konnten sich schon seinen Rücktritt nicht vorstellen.

So schrieb die gewöhnlich gut informierte Rom-Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung, Andrea Bachstein, vor genau einem Jahr zu des damaligen Amtsinhabers Geburtstag: „Die Gerüchte, die vergangenes Jahr plötzlich auftauchten, der Pontifex werde im April zurücktreten, sind längst verstummt.“

Immerhin weiß Frau Bachstein einige Antworten auf Fragen über Ratzingers aktuelles Leben. Er werde künftig verborgen sein, aber den Gläubigen nah; freilich nur so weit, wie es die strengen Vatikan-Bewacher aus den Reihen der Schweizer Garde zulassen.

Ob man ihn aus der Ferne zu erspähen vermag? Schwierig! Da Ratzinger kein Amt mehr bekleidet, darf er sich weder in das den Kardinälen vorbehaltene Violett noch in leuchtendes päpstliches Weiß kleiden. Doch sollte die Kurie mit ihrem ersten Papst i. R. seit 7 Jahrhunderten nicht so dogmatisch verfahren. Ratzinger wird wohl weiter weißgewandet erscheinen; nur die roten Schuhe muss er ablegen. Die durften in der römischen Antike ausschließlich Senatoren und im Mittelalter der Papst tragen.

Aufhalten wird sich Ratzinger fortan in den Vatikanischen Gärten. Die sind streng abgeschieden und beherbergen mit dem Frauenkloster Mater Ecclesiae (Mutter der Kirche) ein bestens geschütztes Reservat für die bis ans Lebensende währende Klausur.

Ratzinger im Frauenkloster? Ist das nicht eine der typischen Schlagzeilen, die der Boulevard produziert? Mag sein. Im Vatikan schert man sich nicht drum. Auch wenn der Theologe Ratzinger in den 1970er Jahren anregte, den Zölibat zu überdenken, hat er sich stets an die Vorgabe der sexuellen Enthaltsamkeit gehalten. Unkeusche Gedanken werden im Mater Ecclesiae gewiss nicht aufkommen.

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum