small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 27. März 2014 doch dieses Thema:
Keine vierte Chance

Heute vor 20 Jahren wählten die Italiener Silvio Berlusconi zu ihrem Ministerpräsidenten. Der Medienunternehmer war erst am 26. Januar 1994 in die Politik eingetreten. Die Grundlage für seinen Erfolg hatte er 8 Jahre zuvor gelegt. Da war er Präsident des Fußballklubs AC Mailand geworden. Im Verein erprobte Berlusconi die halb- und illegalen Methoden, mit denen er später auch den italienischen Staat unterwanderte.

Oder, wie die Sportjournalistin Birgit Schönau treffend formulierte: „Im Grunde vollzog der Politiker Berlusconi systematisch den gleichen psychologischen Kunstgriff, wie er in vielen Familien angewendet wird, die sich schon lange nichts mehr zu sagen haben oder vor lauter unterschwelligen Konflikten aufeinander losgehen würden, wenn sie denn den Mut dazu hätten. Wenn es brenzlig wird, immer auf Fußball ablenken.“

Nicht immer schien das Konzept zu funktionieren. Zwischendurch hatte Italien auch mal eine Mitte-Links-Regierung, aber 2001 und 2008 wurde wieder der vor allem im einfachen Volk verehrte Berlusconi gewählt. Grundlage für seine Popularität war auch seine Medienmacht. Seinem Duzfreund aus dem eigentlich feindlichen linken Lager, Bettino Craxi, zahlte er, als dieser noch Ministerpräsident war, 10 Millionen Euro für die allein ihm erteilte Sondererlaubnis, 3 Privatfernsehsender gleichzeitig in Italien zu betreiben.

Nicht weniger als 30 % wurden gegen Berlusconi angestrengt, doch gelang es ihm immer wieder, mittels Amnestien, Hinauszögerungen, nachträglichen Gesetzen und sogar Meineiden der Justiz ein Schnippchen zu schlagen. Zurzeit laufen in Mailand 2 Prozesse gegen ihn. Eine Anklage lautet auf Sex mit einer minderjährigen Prostituierten, der andere auf Steuerbetrug.

In Neapel wird wegen mutmaßlicher Bestechung eines Abgeordneten gegen Berlusconi ermittelt. Für die Bestechung Craxis wurde Berlusconi seinerzeit zu 28 Monaten Haft verdonnert. Allerdings nur in erster Instanz: Ein Jahr später kassierte ein anderes Gericht das Urteil. Berlusconi, der Davongekommene? Jahrzehntelang hing ihm dieses Prädikat an. In dem Jahr, als Berlusconi zu ersten Mal gewählt wurde, nahm die Staatsanwaltschaft Palermo Einblick in die Bücher seines verschachtelten Konzerns Fininvest. In den waren nach heutigem Wert 500 Millionen Euro eingeflossen Deren Herkunft freilich konnte nie geklärt werden.

Viele Italiener haben ihrem gefallenen Engel längst verziehen und würden ihn vielleicht sogar ein viertes Mal wählen. „Berlusconi“, erklärt der Italienexperte Stefan Ulrich, „hat sich mit seinen Fernsehsendern sein Wahlvolk herangezogen.“ Aber er hat sich auch, weswegen er keine vierte Chance mehr bekommt, am italienischen Rechtsstaat vergangen.

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum