small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 11. Juni 2014 doch dieses Thema:
Wer wird Weltmeister?

Wer wird Fußballweltmeister? Mit dieser Frage können Sie den Small Talk getrost beginnen. Schließlich wird morgen in Brasilien die WM angepfiffen. Sie dauert bis zum 13. Juli.

Der Kreis der Favoriten ist vor jeder Fußball-Weltmeisterschaft der gleiche. Es sind immer dieselben Namen, die genannt werden. In alphabetischer Reihenfolge: Argentinien, Brasilien, Deutschland, England, Frankreich, Italien, die Niederlande, Spanien. Diskutieren Sie die Kandidaten mit Ihrem Gegenüber!

Beginnen Sie mit dem Titelverteidiger. Spanien ist amtierender Welt- und Europameister. Letzteren Titel konnten die Iberer sogar zweimal hintereinander einheimsen, was zuvor noch keinem Team gelang. Ob sie aber auch den Coup von 2010 wiederholen können? Die Experten zweifeln. Die Mannschaft ist älter geworden, taktisch leichter auszurechnen, und einen Torjäger, der immer trifft, hat sie auch nicht. Andererseits spricht es für den spanischen Fußball, dass es gleich 2 Madrider Klubs ins Finale der Champions League geschafft haben. Doch Vereins- und Länderfußball sind 2 verschiedene paar Schuhe. Spanien Weltmeister? Eher nicht.

England, Frankreich, Italien und die Niederlande spielen längst nicht mehr so überzeugend wie vor einigen Jahren. Keine dieser vermeintlichen Favoriten wurde in seiner Vorrundengruppe an der Topposition eingestuft. Diese Ehre wurden Nationen wie der Schweiz, Uruguay und Belgien zuteil. Außer Italien enttäuschten alle oben genannten Teams bei der letzten EM. Und Italien unterlag Spanien im Finale gleich mit 0:4! Nein, auch diese Kandidaten werden scheitern! Oder ist Ihr Gesprächspartner im Small Talk da anderer Meinung?

Die deutsche Elf sei reif für den Titel, meinen einige Fachleute. Andere monieren, Jogi Löw habe noch nie einen Titel gewonnen und werde dies auch in Zukunft nicht tun. Das spielerische Potenzial ist zweifellos vorhanden, mehr als bei allen Konkurrenten. Aber kann es auch abgerufen und über 7 Spiele gehalten werden? So lange braucht es, um Weltmeister zu werden. Und dann ist da noch die Systemfrage: Spielt man mit echtem Mittelstürmer oder mit zurückgezogenem, der so genannten falschen 9? Davon könnte die Torausbeute abhängen. Hier hapert es seit einigen Jahren bei Jogis Jungs.

Brasilien ist Gastgeber. Gastgeber haben bei der WM stets gute Chancen - auch weil die Schiedsrichter sie bevorzugen. Südkorea etwa gelang so ins Halbfinale, und auch Italien gewann seinen ersten Titel nur mithilfe der Schwarzkittel. Spielerisch hat Brasilien wenig zu bieten. Dafür besitzt es in Felipe Scolari einen Trainerfuchs, der bereits 2002 mit einem mittelmäßigen Team die letzte Weltmeistertrophäe ins Land des Rekordtitelträgers (fünf Mal) holte. Gegner im Finale: Deutschland. Wiederholung nicht ausgeschlossen.

Bleiben die Argentinier. Sie sind der Geheimfavorit. 2010 kläglich an Deutschland gescheitert, hat die Mannschaft taktisch dazugelernt. Sie ist nicht mehr so spielstark wie früher. Gelingt es ihr jedoch, Lionel Messis Qualitäten optimal zu nutzen, ist einiges drin. Viel hängt auch von der Auslosung ab. Bis zum Halbfinale warten keine übermäßig schweren Gegner. In einem möglichen Duell mit Deutschland wäre man dann relativ ausgeruht - und bei einem Sieg im Endspiel. Im Finale ist dann alles drin …

Alles Spekulation, wird Ihr Gegenüber im Small Talk womöglich einwenden. Aber interessant, oder nicht? Fragen Sie ihn, wie er die Sache sieht!

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum