small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 14. Juli 2014 doch dieses Thema:
Eine Revolution, die vom Volk ausging

„In Deutschland kann es keine Revolution geben, weil man dazu den Rasen betreten müsste“: Das sagte jemand, der in seinem eigenen Land dem unterdrückten Volk zunächst zur Herrschaft verhalf, um es anschließend wieder zu entmündigen.

Dieses Konzept des gesteuerten Umsturzes ließ Josef Stalin auch gegenüber anderen Nationen anwenden, die unter den Einfluss seines Sowjetimperiums gerieten. Was Deutschland anbetraf, hatte der kommunistische Diktator vermutlich Recht: Über regionales Niveau sind die Erhebungen hierzulande nie herausgekommen (siehe auch unseren Newsletter vom 7. April 2014: Die Münchner Räterepublik).

Wie es geht, haben vor 225 Jahren unsere westlichen Nachbarn vorgemacht. Am 14. Juli 1789 stürmten aufgebrachte Arbeiter und Bürger die Bastille in Paris. Für sie war das verhasste Staatsgefängnis Symbol jahrhundertelanger Bevormundung und Entrechtung. Ein veritabler Volkssturm fegte die morsche Monarchie und das ungerechte Feudalsystem hinweg. Dazu bedurfte es weder eines Bürgerkriegs noch eines Anstoßes von jenseits der Grenzen. Die Franzosen schafften alles aus eigener Kraft.

Wie schmerzhaft ein solcher Prozess sein kann, erfuhren sie in den folgenden Jahren, als Radikale sie mit Terror überzogen und Gemäßigte die gesellschaftlichen Errungenschaften rückgängig zu machen versuchten. Auch fremde Mächte wie Preußen und Österreich versuchten, die militärische Schwäche der scheinbar nicht mehr konkurrenzfähigen Großmacht zum eigenen Vorteil zu nutzen.

Ihr Überfall auf Frankreich schlug fehl; auch weil dessen Bürger alles dafür taten, nicht wieder von reaktionären Monarchen beherrscht zu werden. Pech nur für sie, dass einem der ihren die anfänglichen Erfolge zu Kopf stiegen. Napoleon Bonaparte wollte die Welt am neuen französischen Wesen genesen lassen und scheiterte spektakulär - entgegen seiner Devise, unmöglich sei kein französisches Wort. In Europa wurde die feudale Ordnung nach der Schlacht von Waterloo wiederhergestellt. In Frankreich freilich ließen sich die Uhren nicht mehr zurückdrehen. Das alte System hatte abgedankt und wurde - nicht mehr im atemberaubenden Anfangstempo, eher peu à peu - durch ein demokratisches ersetzt. Die Französische Revolution war nicht nur erfolgreich. Sie markierte auch den Beginn einer neuen Epoche. Historiker sehen das Jahr 1789 als Zäsur, die den Übergang von der frühen Neuzeit zur modernen Geschichte einleitet.

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum