small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
Wann holen SIE sich Ihr Landlächeln?Landlächeln
Wann holen SIE sich Ihr Landlächeln?

Das Landlächeln werden Sie erleben, wenn Sie sich auf das Erlebnis „Land“ einlassen: sei es, um die müden Knochen draußen in der Natur mal wieder zu reanimieren oder um sich vom hektischen Alltagsleben zu erholen.

Alle Sinne werden aktiviert und sorgen so dafür, dass jeder Teil Ihres Körpers Ihren Gesichtsmuskeln empfehlen wird, Ihren Mund zu einem entspannten Lächeln zu formen. Da können Sie gar nichts gegen tun :-)

Wollen Sie es erleben? Dann schauen Sie sich doch einmal unser Vulkaneifel-Ferienhaus an und nehmen Sie auch demnächst ein Landlächeln mit zurück in Ihren Alltag.

Kommen Sie doch mal kurz vorbei - wir freuen uns auf Sie!

small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 17. Oktober 2014 doch dieses Thema:
Habenichtse und Gebenichtse

„Die Menschheit“, befand der Abbé de Saint-Pierre, „besteht aus Habenichtsen und Gebenichtsen.“ Seine Analyse aus der Zeit der französischen Aufklärung hat wenig von ihrer Aktualität verloren. Einer Berechnung der britische Hilfsorganisation Oxfam zufolge verfügt die ärmere Hälfte der Weltbevölkerung über gerade mal ein so großes Vermögen wie die 85 reichsten Bewohner dieser Erde.

Es sei erschütternd, wird Oxfam-Geschäftsführerin Winnie Byanyima in der britischen Zeitung The Guardian zitiert, dass im 21. Jahrhundert „dreieinhalb Milliarden Menschen nicht mehr besitzen als eine winzige Elite, die bequem in einem Doppeldeckerbus Platz finden würde.“ Alles anderen aus der großen Gruppe außerhalb des beliebten Verkehrsmittels müssen im Durchschnitt mit weniger als 2 Euro am Tag auskommen. Zwar kosten in ihren Heimatländern die meisten Waren weniger als in Deutschland und in vergleichbaren Industrienationen, doch gilt dies leider nicht für Lebensmittel.

Selbst Trinkwasser ist in vielen Ländern keineswegs umsonst zu haben. Die Preise für Nahrungsmittel sind in den letzten Jahren zusätzlich gestiegen, seit Bauern rund um den Globus lieber alternative Energieträger wie Raps und Biomasse anbauen als essbare Produkte. Die enorm gestiegene Nachfrage nach natürlichen Kraftstoffen hat laut Oxfam die Ernährungssituation verschärft und weltweit 30 Millionen Menschen (die Vereinten Nationen zählen sogar noch 20 Millionen mehr) in die Armut getrieben. Weitere 100 Millionen, assistiert die Weltbank, hätten heute schon große Probleme, die im Sog der steigenden Biospritpreise - verbunden mit der Verknappung der Anbauflächen für Getreide, Kartoffeln und Reis - teurer werdenden Lebensmittel in naher Zukunft noch bezahlen zu können.

Um an diejenigen zu erinnern, die unter solchen Bedingungen ihren Alltag bewältigen müssen, haben die Vereinten Nationen den 17. Oktober als Internationalen Tag zur Beseitigung der Armut ausgerufen.

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum