small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  

Archiv-Ausgabe des Newsletters „Das Small Talk-Thema des Tages“:

Anzeige
small-talk-themen.de
                   Täglich ein aktuelles Thema
                                für Ihren Small Talk
Nutzen Sie für Ihren Small Talk am 25. November 2014 doch dieses Thema:
Der Unterschied zwischen einer Zeitung und einer Zeitschrift

Was ist der Unterschied zwischen einer Zeitung und einer Zeitschrift? Versuchen Sie mal, einen Fisch in eine Zeitschrift einzuwickeln! Die Zeitschrift besteht verglichen mit einer Zeitung aus dickerem Papier, das deutlich weniger geschmeidig ist. Außerdem sind Zeitschriften zusammengeleimt oder geheftet und weisen ein deutlich kleineres Format auf.

Auch der Inhalt unterscheidet sich. Zeitungen sind meist tagesaktuell, Zeitschrift erscheinen wöchentlich oder monatlich. Während Zeitungen eine Vielzahl von Rubriken aufweisen, decken Fachzeitschriften häufig nur ein Gebiet ab. Die so genannten Publikumszeitschriften, die eine möglichst breite Leserschaft zu erreichen versuchen, weisen eine solche Beschränkung nicht auf. Was den Inhalt betrifft, bemühen sich viele Zeitschriften, Artikel von bleibendem Wert zu schreiben.

Die Zeitung von gestern dagegen ist wegen der hohen Aktualität am nächsten Tag bereits überholt. Die Geschichte der Zeitschrift, schreibt die Historikern und Geschäftsführerin einer Münchner PR-Agentur, Sabine Gladkov, auf hartzkom.de, „beginnt fast zeitgleich in Frankreich und England, wo im Jahr 1655 die ersten Zeitschriften herausgebracht wurden. Obwohl zu dieser Zeit vor allem lateinisch geschrieben wurde, waren die beiden Magazine in ihrer Landessprache gehalten. Die erste deutsche Zeitschrift erschien dagegen erst im Jahr 1670. Sie trug den Titel Miscellanea curiosa medicophysica und war, wie der Titel schon vermuten lässt, in Latein verfasst.“

Bei den ab 1681 in Leipzig veröffentlichten Relationes curiosae war nur der Titel lateinisch, der Inhalt deutsch. Anno 1688 erschienen, ebenfalls in Leipzig, die Monatsgespräche mit deutschsprachigem Titel und Inhalt. Beide Publikationen mussten bald eingestellt werden. Viel interessanter klingt der Titel einer dritten, die ab 1689 verlegt wurde: Monatliche Unterredungen einiger guter Freunde von allerhand Büchern und anderen annehmlichen Geschichten.

Immerhin überlebte das Magazin ein volles Jahrzehnt. Vielleicht fehlte ihm ja nur ein geeigneter Ort zur Präsentation? Schade jedenfalls, dass es damals noch keine Eisenbahn gab. Von den inzwischen mehr als 3500 allein in Deutschland erscheinenden Zeitschriften wird jede zehnte, so der Verband Deutscher Bahnhofsbuchhändler auf seiner Webseite, in oder an einem Bahnhof verkauft. Zum ersten Mal geschah dies 1854, als der Heidelberger Buchhändler Carl Schmitt einen Laden für „Reiseliteralien“ im Hauptbahnhof seiner Heimatstadt aufmachte.

Bis 1871 folgten 11 weitere Zeitungs- und Zeitschriftenverkäufer im Deutschen Reich seinem Beispiel. Um die Jahrhundertwende gab es dann schon 50 Bahnhofsbuchhandlungen an 200 Bahnhöfen. Gehen Sie doch heute, am Welttag der Zeitschriften, in eine der aktuell 450 Verkaufsstellen (diejenigen an deutschen Flughäfen mit eingerechnet) und stöbern ein bisschen herum!

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen

Ihr

Ralf Höller
small-talk-themen.de
Kontakt:
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: newsletter@small-talk-themen.de

Haftungsausschuss und Vervielfältigung
Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin sind die Betreiber von small-talk-themen.de nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle in diesem Newsletter angebrachten Links, die nicht auf unsere eigenen Webseiten zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung erfolgen.

Sicherheitsgarantie
Wir wissen das Vertrauen, das unsere Leser/-innen in uns setzen, zu schätzen. Deshalb behandeln wir alle Daten, die Sie uns anvertrauen, mit äußerster Sorgfalt.

Abbestellen
Falls Ihnen unser Angebot nicht (mehr) zusagt und Sie sich wieder abmelden möchten oder Sie unwissentlich von einem Dritten angemeldet worden sind, können Sie sich einfach über folgenden Link wieder abmelden: Diesen Newsletter abbestellen.

Impressum
Das Small Talk-Thema des Tages ist ein kostenloser Service von

small-talk-themen.de – einem Projekt der
web suxxess factory
Markus Floßdorf
Hubertusstraße 19-21

53498 Bad Breisig

Tel.: 02633 470586
Fax: 02633 470596

E-Mail: info@small-talk-themen.de


Melden Sie sich am besten noch heute zu unserem neuen Newsletter „Das Small Talk-Thema des Tages“ an!

Zurück zur Archiv-Übersicht

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum