small-talk-themen.de
Täglich ein aktuelles Thema
für Ihren Small Talk
Kaffeekasse
Smalltalk-TippsSmalltalk-Themagratis anmeldenSmalltalk-ShopBlogStartseite
Das Small Talk-Thema des Tages 

Jetzt kostenlos anmelden:  
Beitrag weiterempfehlen

Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
 
Name des Empfängers:
E-Mail-Adresse des Empfängers:
 
Ihre zusätzlichen Anmerkungen:


Dieser Beitrag wird an den Empfänger geschickt:

Ein gespanntes Verhältnis

Heute ist der Internationale Tag der Berge, der alljährlich von der UNO begangen wird. Von Bergen und Bergsteigern war in diesem Newsletter schon öfter die Rede, etwa in den Beiträgen „Der Berg ruft“, „Bravourös am Berg, erfolglos in der Ebene“ oder „Der höchste Berg Europas“. Auch lüfteten wir in der Ausgabe vom 12. September 2006 das Geheimnis, warum Reinhold Messner Bergseen meidet.

Heute möchte ich einen weiteren Aspekt der Bergwelt beleuchten: Das Geld, das mit der romantischen Kulisse, mit denjenigen, die sie bezwingen und mit dem Publikum, welches die Taten der Klettermaxe gebannt bestaunt, gemacht wird. Stehen aktuell die Achttausender des Himalaya im Fokus, so waren dies zwei Jahrhunderte zuvor die halb so hohen Riesen Europas. Geld verdiente man damals bereits mit Museen für Naturgeschichte.

Dem 1816 im französischen Chamonix eröffneten Haus stattete der englische Dichter Percy Bysshe Shelley einen Besuch ab, um nach einem Gespräch mit dem Direktor festzustellen, dieser sei „der nichtswürdigste Vertreter jener nichtswürdigen Art von Betrügern, die zusammen mit dem ganzen Heer von Hotelbetreibern und Bergführern von der Schwäche und Leichtgläubigkeit der Reisenden leben wie Blutegel von den Kranken.“ Der Tourismus und die Berge: ein Verhältnis, das sich bis heute so richtig nicht entspannt hat.






Excel für die Praxis

So arbeiten Sie mit Excel 2x schneller und 50 % produktiver als bisher!

Excel-Profi Martin Althaus und sein Team informieren Sie Monat für Monat, wie Sie • mit exklusiv für Sie entwickelten Tools viele Aspekte Ihrer Arbeit automatisieren und erleichtern können, • Funktionen zu leistungsfähigen Formeln kombinieren, • auch ganz ohne Programmierkenntnisse Ihre eigenen Tabellenfunktionen entwerfen und integrieren können, • Ihre Tabellen übersichtlicher und effizienter machen, • mit Hilfe von Fertiglösungen noch schneller arbeiten • und noch vieles mehr. Mit Excel für die Praxis nutzen Sie erfolgserprobte Instrumente wie zum Beispiel Tipps, Formulare, Matrixformeln, VBA-Tricks, Funktionen und Fertiglösungen – und gestalten so Ihre Arbeit mit Excel noch erfolgreicher.

Lesen Sie hier mehr über „Excel für die Praxis“

Klicken Sie hier für Ihren kostenlosen „30-Tage-Gratis-Test“
 

 

   

Startseite | Tipps zum Small talk | Small talk-Themen | Newsletter-Anmeldung | Shop

Links aus unseren Newslettern | Über Ralf Höller | Blog | Buch-Rezensionen | Kontakt & Impressum | Presse

 

  
Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor auf Sicherheit überprüft Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory   
Impressum